Am 29. April ist "Tag der Streuobstwiese"

#Streuobstistüberall #RettetdieObstwiesen

Am 29. April feiern europaweit zahlreiche Streuobst-Fans den "Tag der Streuobstwiese".

 

Initiiert durch den Hochstamm-Deutschland e.V. soll an diesem Tag mit vielfältigen Aktionen die Bedeutung der Streuobstwiesen für die Gesellschaft und Natur hervorgehoben werden. Aus diesem Grund möchte auch unsere Arbeitsgruppe Streuobstwiese unter dem gemeinsamen Motto #Streuobstistüberall unsere Leidenschaft für die Streuobstwiesen präsentieren.

 

Und IHR könnt uns dabei helfen! Sendet uns dafür bis zum 31.05.2022 eure schönsten Bilder einer Wetterauer Streuobstwiese und gewinnt einen unserer zahlreichen Preise!

Was gibt es zu gewinnen?

Für Pächter/Eigentümer einer Streuobstwiese gibt es unser NABU-Insektenretter Hotel! Mit diesem Schmuckstück wird eure Wiese für Mensch und Biene zum absoluten Hingucker!

 

Diese robuste, geflämmte Halbhöhle ist eine ideale Nisthilfe für Rotschwänze, Amsel oder Rotkehlchen und macht sich hervorragend an einem Obstbaum.

Für die Äppelwoi-Liebhaber gibt es einen von zwei köstlichen Obstseccos aus Wetterauer Streuobst von der Kelterei Pomolo Obstweine. 

Das Büchlein für Streuobstler und Äppelwoi-Trinker: "Was will die Mück im Äppelwoi?" von Katja van Zoest erzählt mit lustigen Karikaturen die Geschichte einer Fruchtfliege.   



Eure eingesendeten Bilder

Die Schönheit Wetterauer Streuobstwiesen auf einem Blick.


Du möchtest noch mehr für die Streuobstwiesen tun?

Dann werde Teil unserer Arbeitsgruppe Streuobstwiese! In monatlichen Zoom-Treffen tauschen wir uns zu Aktivitäten und fachlichen Themen Rund um die Obstwiesen aus. Solltest du Teil unserer Arbeitsgruppe werden wollen, dann schreibe einfach eine E-Mail an: schmitt@nabu-wetterau.de.