Online-Seminarraum

Veranstaltungsübersicht


NABU am Freitag: Tiere im Herbst im Garten

Vortrag zur tiergerechten Wintervorbereitung für den Garten am 18. September um 18 Uhr

Welche Tiere besuchen uns? Wie können wir den Garten tiertauglich machen? Was kann gefüttert werden?

Kurzvortrag von Frank Uwe Pfuhl zu Eichhörnchen, Maulwurf, Igel, Fledermaus und Vogelwelt. Gezeigt werden auch verschiedene Schlafkästen und Gestaltungsbeispiele aus dem Garten.


NABU am Freitag: Vogelsprechstunde

Vogelsprechstunde an jedem zweiten Freitag im Monat bei "NABU am Freitag"

Nächster Termin: 9. Oktober um 18 Uhr

Teilnahme frei, Spenden erwünscht. Im Online-Seminarraum beantwortet NABU-Vogelstimmentrainer Henning Stahl Fragen rund um die Bestimmung von Vogelarten und gibt Tipps zur Beobachtung, Vogelfütterung und zum Vogelschutz im Garten.

Schon im Vorfeld dürfen gerne Fragen rund um die Vogelkunde oder Fotos und Videos von eigenen Vogelbeobachtungen eingereicht werden.


NABU am Freitag: Gibt es wirklich zu viele Störche?

Online-Veranstaltung zur Situation der Storchenbestände in der Wetterau am Freitag, 23. Oktober, 18 Uhr

Beinahe eine traumhafte Entwicklung haben die Weißstörche seit den 1990er Jahren genommen. Sie sind quasi von 0 auf 120 durchgestartet. Dank der Renaturierung der Fließgewässer und der Wiedervernässung der typischen Wetterauer Grünlandauen, hat sich der Bestand dieses Vogels wieder gut erholt. So gut, dass kritische Stimmen laut werden, die durch den Storch andere - seltenere - Arten gefährdet sehen. Wie die Lage tatsächlich zu bewerten ist, erörtern wir an diesem Abend mit dem Wetterauer Storchenbeautragten Udo Seum. Natürlich dürfen alle mitdiskutieren - egal ob Pro oder Contra.