Online-Seminare

Für 2021 komplett ausgebucht - jetzt für 2022 vormerken lassen

Die aktuelle Corona-Pandemie schränkt unser Vortrags-, Exkursions- und Veranstaltungsprogramm leider erheblich ein. Auf absehbare Zeit werden wir nur eingeschränkt hautnahe Naturerlebnisse bieten können.

Doch wir können das beste daraus machen: Bei unseren Online-Seminaren können die Teilnehmer*innen bequem von zu Hause aus teilnehmen. Dort gibt es Tipps zur Naturerkundung und es werden Artenkenntnisse, Lebensräume und Praktisches zum Natur- und Umweltschutz vermittelt.

21 Online-Seminare 2021   ---  AUSGEBUCHT

Alle Online-Seminare sind in sich abgeschlossen, immer live mit einer Dozentin bzw. einem Dozenten, Teilnehmerfragen können während des Seminars eingebunden werden. 

Dauer: jeweils 60 bis 90 Minuten

Termine: freitags, 19 Uhr

Aufzeichnung: Von jedem Online-Seminar gibt es eine Aufzeichnung, die im Anschluss für zwei Monate verfügbar ist und jederzeit bequem angeschaut werden kann. Das hilft auch, wenn mal ein Termin nicht passt.

Termine und Themen:

 

OS01

05.02.2021

Der NABU: Kampagnen + Materialien

OS02

19.02.2021

Veranstaltungsformen und –designs*

OS03

26.02.2021

Zielgruppen und Nachfrage*

OS04

05.03.2021

Biber

OS05

12.03.2021

Vogelkunde

OS06

19.03.2021

Checklisten und Anschauungsmaterial*

OS07

26.03.2021

Amphibien

OS08

07.05.2021

Lebensraum Stadt

OS09

14.05.2021

Wildkräuter

OS10

21.05.2021

Wald und Waldökosysteme

OS11

28.05.2021

Grundlagen Botanik

OS12

04.06.2021

Fließgewässer und Auen

OS13

11.06.2021

Insektenkunde und Insektensommer

OS14

25.06.2021

Klimawandel

OS15

02.07.2021

Überblick Schutzgebiete

OS16

09.07.2021

Fledermäuse

OS17

03.09.2021

Streuobst

OS18

17.09.2021

Naturschutz – was kann ich selber tun?

OS19

24.09.2021

Wert der biologischen Vielfalt

OS20

29.10.2021

Naturschutzrecht, staatl. Naturschutz*

OS21

05.11.2021

Geologie

* Diese Seminare vermitteln Grundwissen für Naturführer*innen, bieten aber auch immer Einblick in Methoden der Naturbeobachtung und -vermittlung


Was ist das, ein Online-Seminar?

Der Begriff verbindet das Internet mit dem Seminar. Um dem folgen zu können reicht ein internetfähiges Gerät, das mindestens über einen Bildschirm und einen Lautsprecher verfolgt. Gut geeignet sind PC, Laptop und Tablett, aber auch ein Smartphone kann zur Teilnahme genutzt werden.

In den virtuellen "Seminarraum" gelangt man nach Anmeldung über den Link bei der entsprechenden Veranstaltung. Auf der Anmeldeseite ist die E-Mail-Adresse zu hinterlegen, die wir selbstverständlich entsprechend unserer Datenschutzerklärung verantwortungsbewusst einsetzen, um eine Bestätigungs-Nachricht zu senden, in der die Zugangsdaten zum Online-Seminar enthalten sind.

Wir gestalten unsere Online-Seminare mit edudip, einem deutschen Anbieter, der die Einhaltung der Datenschutzgrundverordnung garantiert.

Technische Voraussetzungen:

Zur Teilnahme an den Veranstaltungen im Online-Seminarraum ist ein Endgerät mit Internetverbindung notwendig (PC, Notebook, Tablett oder Smartphone). Das Gerät sollte einen Lautsprecher oder Kopfhörer haben. Kamera und Mikrophon sind für eine aktive Teilnahme von Vorteil, jedoch nicht zwingend erforderlich.

Auf dem Gerät sollte ein aktueller Browser (vorzugsweise Mozilla Firefox, Google Chrome oder Safari) installiert sein.

Der Online-Seminarraum läuft auf einem deutschen Server, entspricht der DSGVO und es muss keine zusätzliche Software heruntergeladen werden.