NABU-Webinarraum

Veranstaltungsübersicht


Vorstellung des NABU-Webinarraums

Veranstaltung für Einsteiger, 30 Minuten

 

Termine (jederzeit auf Anfrage möglich):

 

Die Corona-Pandemie zwingt uns vorübergehend, unsere hautnahen Naturerlebnisse anders zu organisieren. Leider fallen die Führungen zu den Lebensräumen, Tieren und Pflanzen mit Gruppen in der Natur erst einmal aus. Dafür bieten wir weiter Vorträge, Kompaktseminare und Impulse für eigene Naturaktivitäten als Webinar an.
Was wir uns darunter vorstellen, wie das funktioniert und was Sie erwartet - das wollen wir in dieser kurzen Veranstaltung erklären.
Unser Webniarangebot wollen wir ausweiten für Schulen, Bildungseinrichtungen und Vereine. Fragen Sie nach individuellen Angeboten. Dann kommt z.B. auch einer unserer Natur- und Umwelt-Vorträge zu Ihnen ins Wohnzimmer...


Terra Preta - Wundererde aus dem Regenwald

Vertiefungs-Webinar mit vielen Praxistipps

Donnerstag, 28. Mai 2020, 19 Uhr

Ort: NABU-Webinarraum

 

Sie wird als Rettung der Böden und der menschlichen Ernährung gefeiert. Unglaubliches soll sie leisten können: auf ihr sind mehr Ernten möglich heißt es und die Radieschen erreichen die Größe von Tennisbällen. Jetzt soll sie auch noch das Klima retten, in dem zusätzlich Kohlenstoff im Boden gebunden wird.

 

Wer ist sie, die geheimnisvolle Schwarze aus den Regenwäldern Amazoniens? Wie entsteht sie und welche Chancen bietet sie tatsächlich für Klimaschutz, Landwirtschaft und den heimischen Kleingärtner? – Fragen, die dieser Vortrag beantworten will.

Dazu gibt es eine genaue Anleitung, wie jede*r diese Super-Schwarzerde für Balkon und Garten selbst herstellen kann.

 

Anmeldung bis spätestens 18.30 Uhr möglich!

Der Link zum Webinar wird nach Zahlungseingang zugesandt.

Webinar "Terra Preta - Wundererde aus dem Regenwald" am 28. Mai 2020, 19 Uhr

Einstündiges Webinar zu den Grundlagen der Terra Preta mit Praxistipps zur Herstellung der Wundererde für den eigenen Garten. Anschließend steht der Referent bis zu 30 Minuten für Fragen der Teilnehmer*innen zur Verfügung.

10,00 €

  • verfügbar

WetterauRadtouren - die besten Routentipps für Wetterau und Vogelsberg

30 Minuten Vortrag, 15 Minuten Fragerunde

Freitag, 29. Mai 2020, 18.00-18.45 Uhr

Ort: NABU-Webinarraum

Teilnahme kostenlos, Spenden erwünscht

Referent: Michael Elsass

 

Frühling und Sommer sind ideal, um im Sattel die Region zu erkunden. Michael Elsass hat ein ganzes Buch mit den besten Radrouten durch Wetterau und den südlichen Vogelsberg zusammengestellt. Daraus zeigt er einige Bildimpressionen und gibt Tipps für die besten kurzen und langen Touren.


"Was will die Mück im Äbbelwoi?" mit Katja van Zoest

30 Minuten Buchpräsentation, 15 Minuten Fragerunde

Freitag, 5. Juni 2020, 18.00-18.45 Uhr

Ort: NABU-Webinarraum

Teilnahme kostenlos, Spenden erwünscht

Referentin: Katja van Zoest

 

Sie ist eine international gefragte Illustratorin, aufgewachsen ist sie quasi zwischen Kelter und Apfelweinkeller in Ockstadt - das hat ihre Liebe zum Thema geweckt. Fern der Heimat hat sie die spannende Geschichte einer Essigfliege geschrieben und liebevoll illustriert, die ihre ganz eigene Technik entwickelt, um den Apfelweinkelterer Bernd zu überlisten. Lassen Sie sich verzaubern bei einem Buchabend mit starkem Regionalbezug.


"Der Geschichtenbaum" mit Martin Schnur

30 Minuten Buchpräsentation, 15 Minuten Fragerunde

Freitag, 12. Juni 2020, 18.00-18.45 Uhr

Ort: NABU-Webinarraum

Teilnahme kostenlos, Spenden erwünscht

Referent: Martin Schnur

 

 

Der Geschichtenbaum ist eine wunderschöne Geschichte, nicht nur für Kinder. Martin Schnur, Träger des Wetterauer Kulturpreises, hat sie vor vielen Jahren seiner Tochter erzählt: Die abenteuerliche Geschichte der kleinen Eule, die den Geschichtenbaum sucht. Bei dieser Suche trifft die Eule einen blaublütigen Frosch, einen schwerhörigen Raben und wird beinahe von einem blauen Gespenst gefressen. Diese Fabel spielt vor der Kulisse der Wetterau - Winterstein und Münzenburg tauchen im Mondlicht auf.

Die „Moral von der Geschicht‘“: Wer sich seine Neugier und Verspieltheit bewahrt, macht die Welt für sich und andere zu einem lebenswerteren Ort. Man muss nur die Augen offen halten und gelegentlich die Flügel ausstrecken – die nächste Geschichte wartet direkt vor der eigenen Haustür.

Zur Lesung gibt es natürlich auch ein wenig Live-Musik von Martin Schnur!


Offener NABU-Treff: Natur-Ausflugstipps für den Sommer

Offener NABU-Treff am Montag, 22. Juni 2020 um 19.30 Uhr

Thema: Natur-Ausflugstipps für den Sommer (Kurzvortrag, ca. 30 Minuten)

Ort: Im NABU-Webinarraum

Öffentliche Veranstaltungen im Alten Rathaus sind weiterhin nicht möglich, daher findet der offene NABU-Treff jetzt als "Webinar" im Internet statt. Dazu ist eine Anmeldung über den Link unten erforderlich. Per E-Mail kommen dann die Zugangsdaten zum virtuellen Seminarraum.

Der offene NABU-Treff ist ein ungezwungener, öffentlicher "Stammtisch", der mit einem Kurzvortrag eröffnet und Fragen und Anregungen zur NABU-Arbeit entgegennimmt.

 

Endlich Sommer, die Ferien stehen schon vor der Tür und mit ihnen die Frage nach Unternehmungen, Ausflügen und Reisen. In diesem Jahr bietet es sich ganz besonders an, mal die eigene Region genauer zu erkunden. Vielleicht neue Orte oder kleine Abenteuerlandschaften entdecken. Natur erleben und die Vielfalt in Wetterau und Vogelsberg mit Auenlandschaften, Streuobstwiesen, Magerrasen und Mittelgebirgslandschaften erkunden. Ein paar Anregungen will der "Offene NABU-Treff" mit auf den Weg in die Ferien geben.


Verwendung von Heilkräutern aus Garten und Natur

30 Minuten Vortrag, 15 Minuten Fragerunde

Freitag, 3. Juli 2020, 18.00-18.45 Uhr

Ort: NABU-Webinarraum

Teilnahme kostenlos, Spenden erwünscht

Referentin: Petra Schmidt-Palme

 

"Gegen jede Krankheit ist ein Kraut gewachsen", stellte schon Paracelsus fest. Petra Schmidt-Palme führt in ihrem Vortrag durch den Garten und durch die heimische Natur und präsentiert die wichtigsten Heilkräuter, die mit wenig Aufwand für die Erhaltung der eigenen Gesundheit eingesetzt werden können: Vom Johanniskraut bis zum Salbei.