Spende für Artenschutz

Horst Claussen sammelt zum Geburtstag Spenden für den Artenschutz

Eine große Spende für den Ausbau eines Trafoturms in Assenheim hat Kreisgärtermeister Horst Claussen an Marvin Kössler von der NAJU und Frank Uwe Pfuhl vom NABU Wetterau überreicht. 

 

Mehr Information...

Heurechen für den Wandel

Wetterau im Wandel-Gruppe im Einsatz für die Artenvielfalt auf Friedberger Wiese

Bienen und Schmetterlinge brauchen blütenreiche Wiesen. Damit diese reich an Blüten bleiben, müssen sie im Sommer gemäht und das Mähgut abtransportiert werden.

 

Mehr Information...

Ferienspiele Sommer 2018

Sommerferienspiele der Stadt Niddatal

Im Auftrag der Stadt Niddatal führt die NABU Umweltwerkstatt Wetterau im Sommer 2018 die Ferienspiele durch - ein buntes Naturerlebnisprogramm erwartet die 6 bis 12 jährigen Teilnehmer...

 

Weiterlesen...



Neues "Schwalbenfreudliches Haus" ausgezeichnet

v.l.: Michael Hahn, Landwirt aus Kaichen erhält für sein Engagement für die Schwalben auf seinem Hof von Moritz Leps, Vorsitzender des NABU Niddatal/Florstadt die Auszeichnung "Schwalbenfreundliches Haus". Auf dem Hof brüten derzeit acht Paare Mehlschwalben. Das Baumaterial liefert eine extra für die Tiere angelegte Matschpfütze.


Veranstaltungsprogramm 2018

Das neue Veranstaltungsprogramm ist da und kann auch in Papierform angefordert werden: info@umweltwerkstatt-wetterau.de oder telefonisch unter 06034-6119.

Download
Veranstaltungsprogramm für das erste Halbjahr 2018
Laden Sie sich hier das Programm der NABU Umweltwerkstatt Wetterau für das erste Halbjahr 2018 herunter.
02_programm 01_2_2018_kl.pdf
Adobe Acrobat Dokument 383.9 KB

"Notrufnummern Naturschutz"

NABU Hotline

NABU Hotline Fledermaus

Staatliche Vogelschutzwarte Hessen

Tierheim Wetterau (Rödgen)

Untere Naturschutzbehörde

 

 

Giftinformationszentrum Mainz

030-284984-6000

030-284984-5000

069-420105-0

06032-6335

06031-83-4313

                   -4308

                   -4304

06131-19240