Unter Waldpfoten - Krimi

Online-Lesung im Rahmen von "NABU am Freitag": 

Unter Waldpfoten - ein Katzenkrimi von Petra Zeichner am 30. April, 18 Uhr:

Hauskater Robin findet im Butzbacher Stadtwald eine tote Katze, die alles andere als gewöhnlich aussieht. Dazu kommt: In ihrer Nähe liegt ein toter Mann. Die Katze wurde überfahren, so viel steht fest. Aber von wem? Gibt es zwischen dem Tod seiner Artgenossin und dem des Unbekannten einen Zusammenhang? Ja, glaubt Robin, und zusammen mit seinem tierischen Team, das bereits im ersten Band "Katerdämmerung" seine Fähigkeiten unter Beweis gestellt hat, ermittelt er. Dafür müssen sie in den Wald am Winterstein, das Revier der Wildkatzen.

Das große Artensterben

 Online-Vortrag im Rahmen von "NABU am Freitag": Fast weg? - das große Artensterben am

7. Mai, 18 Uhr:

Das große Artensterben geht um, jeden Tag verschwinden über 140 Tier- und Pflanzenarten von unserem Planeten. Unwiederbringlich und für immer verloren. Doch wen kümmert das? Sind doch meist Arten, die keiner kennt oder die irgendwo in den Urwäldern verborgen sind, oder? Weit gefehlt, denn längst machen sich viele Arten auch vor der eigenen Haustüre rar. Weniger Vögel im Garten, keine Schmetterlinge mehr in der Wiese und kaum noch ein Tümpel, in dem Kaulquappenschwärme ihre Runden drehen.

Vogelsprechstunde

 Online-Vortrag im Rahmen von "NABU am Freitag": Vogelsprech-stunde mit NABU-Vogelstimmen-trainer Henning Stahl am

14. Mai, 18 Uhr:

Im Rahmen der wöchentlichen Veranstaltung "NABU am Freitag" findet die "Vogelsprechstunde" mit dem NABU-Vogelstimmentrainer Henning Stahl statt. Er greift jeweils ein saisonales Thema rund um die Vogelwelt auf und beantwortet Fragen aus dem Publikum. Wer interessante Beobachtungen oder ein Foto von einem unbekannten Vogel gemacht oder weitere Fragen hat, kann diese gerne auch schon vorab per E-Mail an info@umweltwerkstatt-wetterau.de senden.



Der kurze Weg zu unseren Online-Seminaren


Jahreshauptversammlung 2021

Termin wird verschoben, bis Präsenzveranstaltung möglich ist

Aufgrund der anhaltenden Kontaktbeschränkungen sind derzeit mit vertretbarem Aufwand keine Jahreshauptversammlungen plan- oder organisierbar. Aus diesem Grund werden die üblicherweise im März stattfindenden Jahreshauptversammlungen von NABU Wetterau und NABU Umweltwerkstatt Wetterau auf einen späteren Zeitpunkt verschoben. Sobald wieder Präsenzveranstaltungen in entsprechend großem Rahmen möglich werden, werden die ausstehenden Versammlungen terminiert.

"Notrufnummern Naturschutz"

NABU Hotline

NABU Hotline Fledermaus

Staatliche Vogelschutzwarte Hessen

Tierheim Wetterau (Rödgen)

Wetteraukreis, Landratsamt

Untere Naturschutzbehörde

 

 

Giftinformationszentrum Mainz

030-284984-6000

030-284984-5000

069-420105-0

06032-6335

06031-83-0

06031-83-4306

                   -4307

                   -4308

06131-19240